Konsumismus

Der Politologe B. Barber stellt in „Consumed“ heraus, dass der Kapitalismus der letzten Jahrzehnte zum Konsumieren verführen müsse und daher die Erwachsenen in den Infantilismus zu treiben suche, so wie er sogar schon Kleinkinder zu unabhängig von den Eltern agierenden Verbrauchern zu machen suche. Markentreue erzielen lässt sich besonders gut, wenn man schon bei Zweijährigen ansetzt.
Besonders beängstigend sind für mich seine Hinweise auf die Privatisierung von Sicherheit, Milliardensummen, die dafür an Privatfirmen fließen und Privatfirmen, die nebenbei auch einmal Terroristen ausbilden.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “Konsumismus”

  1. Jacques Auvergne Says:

    Sehr interessanter Aspekt, danke, Apanat, für die Erwähnung und Reflexion in Bezug auf neue irrationale Abhängigkeiten à la ‚ich verspreche dir Sicherheit‘. Alles sehr vormodern, esoterisch, missbrauchbar.

    B. Barber ist da wohl zuzustimmen, ‚Infantilismus‘ charakterisiert den vom Marken- und Konsum-Kult Abhängigen recht gut. Wolfgang Schmidbauer kritisiert den Konsumkult ganz gut und wohl auch Alexander von Schönburg: Die Kunst des stilvollen Verarmens.

    Die Berater-Republik … ersetzt den mündigen Bürger, braucht ihn nicht. Wir Bürger sollten das natürlich nicht zulassen, wir sind ‚fehlbar‘, un-perfekt, aber das ist eben Demokratie … kleine Experten, Dilettanten womöglich, doch ein Mensch = eine Stimme.

    Dazu die Dynamik des Zerfallens in arme und reiche Straßenzüge / Milieus, die BRD geht quasi-feudalen Zeiten entgegen.

    Diese da machen mir Hoffnung:
    http://www.mehr-demokratie.de/

    …und natürlich die unabhängigen Blogger.

    Gruß
    Jacques Auvergne

    vom Blog Sägefisch
    http://jacquesauvergne.wordpress.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: