Aktuell bemerkenswert

Die Ursachen der chinesischen Milchskandale erläutert der China law blog.

Die KfW Bankengruppe hat einen dreistelligen Millionenbetrag an die in Insolvenz geratene Investmentbank Lehmann Brothers überwiesen.

Natosoldaten erschießen einen afghanischen Bezirksgouverneur. Es war ein „Missverständnis“. Ich stelle mir vor, die US-Besatzungstruppen hätten in der Nachkriegszeit irrtümlich einen Regierungspräsidenten erschossen.

Meine Einschätzungen dazu weichen nicht vom Mainstream ab. Aber ich halte es für sinnvoll, das festzuhalten, weil es an sich höchst bemerkenswerte Vorgänge sind, die aber in zwei Monaten sicher praktisch wieder aus dem öffentlichen Gedächtnis verschwunden sind.  (Erinnerungskultur)

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: