Über die Schwierigkeit, Christ zu sein

Schwierigkeiten machen Christen nicht nur die Theodizee, nicht nur die Sterbehilfe und die teils recht unbedachte Stammzellenforschung.

Jos Schnur, zitiert von Hans Küng in seiner Autobiographie „Umstrittene Wahrheit“ (S.489), sieht auch Schwierigkeiten, das Christ sein“ damit zu verbinden, „Angehöriger einer Veränderungen verschlossenen Amtskirche“ zu sein. In der Tat fällt es vielen Menschen schwer, Dogmen zu glauben, die nur aus einer bestimmten historischen Situation heraus zu verstehen sind, deren Bezug auf heutiges Weltverständnis aber äußerst schwer fällt.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Eine Antwort to “Über die Schwierigkeit, Christ zu sein”

  1. albertmueller1 Says:

    Dann wäre es gut, die Dogmen an der Heiligen Schrift zu messen. So kommt man der Wahrheit auf die Spur! Guten Abend Albert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: