Warum?

Die deutsche Finanzaufsicht gerät massiv in die Kritik. Nach Informationen von manager-magazin.de hielten Bundesbank und BaFin schon im Frühjahr 2008 eine Pleite der US-Bank Lehman Brothers für möglich. Auch Folgen für die Hypo Real Estate wurden erörtert – warum verhinderten die Kontrolleure das Desaster nicht?

So fragt Spiegel-online.
Die Antwort auf diese Frage fällt mir leicht: Es war politisch nicht erwünscht.
Meine Frage ist eine andere: Warum lassen es die Politiker zu, dass die Banken sofort wieder das neue Desaster vorbereiten? Warum versucht außer der Linken keine einzige Partei, das Thema Kontrolle der Banken in den Wahlkampf einzubringen?
Die nahe liegende Antwort ist ebenfalls: Es ist politisch nicht erwünscht.
Damit stellt sich die neue Frage: Halten inzwischen alle Parteien – außer der Linken – es für unmöglich, dass eine Regierung in unserem System das Funktionieren der Marktwirtschaft sicherstellt?

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: