Wie Müllschweine Recycling profitabel machten und von der Steuerleistung der Londoner City

Täglich wurden 8 Tonnen Kairoer Müll im Stadtteil Manshiet Nassrs recykelt, wobei von dem organischen Anteil viele tausend Schweine gefüttert werden konnten.
Seit diese Schweine im Zuge der Schweinegrippe getötet wurden (dabei gab es in Ägypten noch keinen einzigen Fall von Schweinegrippe), ist das Geschäft kaum noch profitabel, trotz bescheidenster Ansprüche. (FR vom 30.12.09, S.43)
Die Londoner City erbringt 27% der Steuerleistung Englands (ZEIT v. 30.12.09). Man wagt gar nicht, sich auszumalen, wie hoch der Anteil an den Einnahmen ist.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: