Philosophie im Gespräch

Angeregt von Jean-Pol Martin möchte ich auch etwas zu Philosophie schreiben. Im Sinne seines Konzepts von Lernen durch Lehren versuche ich, mir selbst über Zusammenhänge klar zu werden, indem ich Thesen aufstelle, die sich von seinen Aussagen zur Philosophie unterscheiden:

1. Heute kann man sich beim Philosophieren nicht mehr allein auf die abendländische Philosophie konzentrieren. Das wäre Eurozentrismus.

2. Wenn man das einbezieht, was man in anderen Kulturen getan hat, um „die Welt und das Leben besser zu begreifen“ (Martin), kann man schlecht am Mythos vorbeigehen. Denn Welterklärung ist in den meisten Kulturen über Mythen geleistet worden. Das gilt zum Beispiel für die Weltentstehung, aber auch für eine Vielzahl anderer Erscheinungen.

3. Die Vorstellung, die Menschen könnten die Wahrheit über die Welt herausfinden, wird selbst in der abendländischen Philosophie nicht allgemein geteilt. In der asiatischen Philosophie ist sie sogar eine große Ausnahme.

Ich habe nichts dagegen, wenn Jean-Pol Martin sich auf einen engeren Bereich konzentriert, aber ich möchte darauf hinweisen, was alles zur Fragestellung gehört.

Advertisements

Schlagwörter: ,

2 Antworten to “Philosophie im Gespräch”

  1. jean-pol martin Says:

    Vielen Dank! Ich werde deine Beiträge genau verfolgen und meine eigenen Überlegungen von deinem Blog anreichern lassen.

  2. jean-pol martin Says:

    Im übrigen teile ich deine Ansicht, dass Mythen in diesen Themenkreis gehören. Ich habe mich nur etwas einschränken wollen, um nicht allzuviele Felder in Angriff zu nehmen, die ich von meiner fachlichen Ausbildung her nicht beherrsche.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: