Was braucht ein Künstler für seine Arbeit?

Der Künstler muss für seine Leistung belohnt werden können. Gegenwärtig wird aber primär der Verleger belohnt. Und das bis 70 Jahre nach dem Tod des Künstlers.
Ist irgendwie wie bei der Pharmaindustrie. Natürlich muss die Forschungsleistung belohnt werden, aber nicht unbedingt die Vermarktung zahlloser Produkte.
Das ändert nichts daran: Mäzenatentum und Zensur durch die Kirche sind keine Alternative zu verlegerischer Arbeit. Aber es wird gewiss in irgendeiner Zukunft ein anderes Modell zur Versorgung des Künstlers mit den ihm nötigen Arbeitsvoraussetzungen geben. Warum sollte es nicht gerechter werden können als das gegenwärtige Verlagssystem?

Mäzenatentum und Zensur durch die Kirche sind keine Alternative zu verlegerischer Arbeit. Aber es wird gewiss in irgendeiner Zukunft ein anderes Modell zur Versorgung des Künstlers mit den ihm nötigen Arbeitsvoraussetzungen geben. Warum sollte es nicht gerechter werden können als das gegenwärtige Verlagssystem?

Diesen Text hat richtiges leben in mir generiert. Danke!

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: